Sie befinden sich hier

Inhalt

Wir unterrichten Chemie

Frau Hunsicker
Herr Kreutzer
Frau Quinten
Frau Radau-Lambert
Herr Scheid
Herr Werding

Übersicht über die Chemie in den verschiedenen Klassenstufe

Klasse

Wochenstundenzahl

Anzahl der GLN/KLN

Themenfelder

8

Sprachl.-Zweig: 2

NW-Zweig: 2

1-2 GLN und min. 4 KLN

·   Sicheres Experimentieren

·   Stoffe und Stoffeigenschaften

·   Teilchenmodell

·   Stoffgemische und ihre Trennung

·   Deutung chemischer Reaktionen auf stofflicher Ebene

·   Die Luft

·   Die chemischen Grundgesetze und der Satz von AVOGADRO

·   Das Wasser

9

Sprachl.-Zweig: 2

NW-Zweig: 4

1-2 GLN und min. 4 KLN

·   Quantitative Betrachtung von Stoffen und Reaktionen

·   Elementgruppen des PSE

·         Salzbildungsreaktionen

·   Eigenschaften wässriger Lösungen

·   Bau der Materie

·   Chemische Bindung

·   Vom Nichtmetall zur Säure und ihren Salzen

·   Stoffkreisläufe und Bedeutung der Salze in der Natur

10

Sprachl.-Zweig: 2

NW-Zweig: 3

2 GLN und mind. 4 KLN

·   Einführung in die organische Chemie

·   Das Periodensystem der Elemente

·   Vom Nichtmetalloxid zur Säure und ihren Salzen

·   Ammoniak, Ammoniumsalze, Stickstoffkreislauf und Mineraldünger

11/ 12

Kurs: 4

2 Kursarbeiten pro Halbjahr(12/2 nur 1 Kursarbeit)

·   Orbitalmodell und chemische Bindung

·   Energie chemischer Reaktionen

·         Reaktionsgeschwindigkeit

·   Chemisches Gleichgewicht und MWG

·   Protolyse

·   Redox-Reaktionen

·   Organische Chemie

 

 

Berichte und Aktivitäten

Experimentieren und Forschen

Experimentieren und Forschen wird am GSG groß geschrieben. In den verschiedensten Bereichen haben die Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit ihre Neugier und ihren Wissensdrang zu stillen.

MINT-Nacht

Die MINT-Nacht ist an alle naturwissenschafts- und mathematikbegeisterten Schüler und Schülerinnen und sonstige Interessierte aus der Umgebung gerichtet. Hier kann man einen Abend lang bis in die Nacht hinein unterschiedliche, spannende Vorträge von Wissenschaftlern hören und bestaunen.

MINT-Kongress

Beim MINT-Kongress findet ein ganzer Schulvormittag unter dem Motto „Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik – Staunen, entdecken, erleben!“ statt.

Für die Klassenstufen 5 und 6 werden Experimente aus Physik und Chemie, Programmieren eines Roboters oder astronomische Vorträge angeboten.

Auch Schüler der Klassenstufen 8 und 9 kommen in ähnlichen Themenbereichen auf ihre Kosten.

Schüler und Schülerinnen der Klassenstufe 10-12 können interessante Vorträge bei verschiedenen Referenten und Wissenschaftlern hören, die vielleicht Interesse wecken und Ideen für ein mögliches späteres Berufsfeld aufzeigen.

Mini-MINT-Days

Bei den Mini-Mint-Days werden Schüler und Schülerinnen der Klassenstufen 7 bis 9 angesprochen. Sie können an 2 Tagen an der Universität des Saarlandes in verschiedene Bereiche und Labore reinschauen und schnuppern und selbst experimentieren und forschen. Die Mini-MINT-Days sind von der Stiftung des Verbandes der Metall- und Elektroindustrie des Saarlandes e.V. (Stiftung ME Saar), gesponsert und richten sich an alle Schulen aus dem Netzwerk MINT-EC.

Arbeitsgemeinschaften

Chemie-AG

Wer gerne noch tiefer in die Chemie eintauchen und selbst experimentieren und tüfteln möchte, ist hier genau richtig: Experimente planen, vorbereiten und durchführen steht hier an der Tagesordnung und verschiedene Reaktionen und chemische Sachverhalte werden hier näher unter die Lupe genommen. Betreut wird die Chemie-AG von Herrn Kreutzer.

Project Science

Project Science ist eine AG der besonderen Art. So setzt sie sich aus den Arbeitsgemeinschaften der Chemie und der Physik zusammen. Naturwissenschaftsbegeisterte Schüler und Schülerinnen bereiten besonders eindrucksvolle Experimente vor und arbeiten sie zu einer Show mit Feuer, besonderen Effekten, Witz, Stunts und schauspielerischen Elementen aus. Diese Show wird zu verschiedenen schulischen Anlässen dargeboten.

Geleitet wird diese AG von Frau Quinten, Herrn Kreutzer und Herrn Johann.

Wettbewerbe

ChemExSaar

Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8, 9 und 10 sind hier gefragt. Bei diesem Wettbewerb erhalten die Schülerinnen und Schüler knifflige Aufgaben, die durch chemische Experimente selbst zu Hause zu lösen sind. Die Aufgabenthemengebiete entstammen aus dem Alltag und der Umwelt der Schülerinnen und Schüler.

Initiates file downloadAusschreibung ChemEX 2018/19

Initiates file downloadAufgabe 1. Runde ChemEx 2018/19

Schüler experimentieren

Schüler experimentieren ist die Juniorensparte des Wettbewerbs Jugend forscht. Hier können alle Jungforscher bis 14 Jahre teilnehmen und entweder als einzelne Person oder als Gruppe an einem bestimmten Thema forschen. Der Wettbewerb Schüler experimentieren findet auf Regionalebene statt.

Jugend forscht

Hier sind die Jungforscher zwischen 15 und 21 Jahren angesprochen. Auch hier kann sowohl als einzelne Person als auch im Team geforscht werden. Jugend forscht findet auf Regional-, Landes- bis hin zur Bundesebene statt.

Vorträge von Wissenschaftlern

Dieses Angebot richtet sich vor allem an Schüler und Schülerinnen der Klassenstufen 11 und 12. Die Schüler und Schülerinnen können in regelmäßigen Vorträgen durch Professoren der Universität des Saarlandes erste Erfahrungen machen, wie denn eine Vorlesung an der Universität abläuft und ganz nebenbei in spannende Themen in der Chemie wie z.B. Chemie im Meer (Prof. Dr. Kazmaier) eintauchen.

Die aktuellen G8-Lehrpläne für das Fach Chemie finden Sie hier.

Kontextspalte