Sie befinden sich hier

Inhalt

Mit Rauchzeichen, glühenden Gummibärchen und der GSG-Rakete: „Project Science“ des GSG startet wieder durch!

Nach einer coronabedingten Pause feiert die Wissenschaftsshow des GSG mit dem Titel „Project Science“ einen Neustart.

Unter der Leitung von Frau Quinten, Herrn Johann und Herrn Kreutzer ist es Ziel der über 10-köpfigen Truppe, die Begeisterung für Naturwissenschaften zu wecken und zu fördern. Daher werden beeindruckende Experimente aus den Bereichen Chemie und Physik dem Publikum vorgeführt. Hier darf es knallen, rauchen und blitzen!

Die Experimente werden von den Schülerinnen und Schülern aus den Klassen 8 bis 12 selbst ausgewählt. All dies bedarf natürlich einer gewissenhaften Vorbereitung: Es wird getüftelt und geübt, bis alles sitzt. Die bevorstehende Premiere wird einen atemberaubenden neuen Versuch präsentieren. Man darf gespannt sein!

Wenn dann der tosende Applaus des Publikums zu hören ist, wissen alle Beteiligten, dass sich der Aufwand gelohnt hat und so manch ein Zuschauer für die Wissenschaft begeistert werden konnte.

Kontextspalte