Sie befinden sich hier

Inhalt

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

in diesem Jahr haben wir uns angesichts der rasant steigenden Corona Zahlen entschlossen, keine Informationsveranstaltung und keinen Tag der offenen Tür in Präsenzform anzubieten.

Der Schutz der Schulgemeinschaft und der Viertklässler mit ihren Familien geht vor.

Was wir aber natürlich tun werden, ist, Sie ausführlich mit Informationen in digitaler Form zu versorgen. Das alles steht in Kürze auf dieser Homepage. Unsere Profile in Klassenstufe 5 finden Sie in einer Kurzübersicht Opens internal link in current windowhier.

Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, unsere Schule auch ganz real kennen zu lernen - und das in sicherer Atmosphäre - möchten wir Ihnen einen individuellen Rundgang durch die Schule anbieten. Vorgesehene Termine sind:

Samstag, 12. Dezember 2020 (bereits ausgebucht)

Samstag, 16. Januar 2021

(jeweils eine Zeit zwischen 9.00 – 13.00 Uhr)

Zusatztermin:

Freitag, 11. Dezember 2020, 15.30 - 19.30 Uhr

Bitte vereinbaren Sie einen Termin für Ihren persönlichen Schulrundgang:

Telefon Sekretariat: 06881 53033 - Frau Hoffmann und Frau Korus

(Montag - Donnerstag: 7.00 Uhr - 15.00 Uhr, Freitag: 7.00 Uhr - 13.00 Uhr)

Mail: sekretariat(at)gsg-lebach.de

Tag der offenen Tür am Geschwister-Scholl-Gymnasium

Weit offen stehen die Türen für alle interessierten Eltern mit Grundschülern der Klassenstufe vier, gilt es doch zu zeigen, welche Stärken unser Gymnasium aufweist und wie sich der Weg zum Abitur hier gestaltet. Das Interesse ist sehr groß und die Schule fast so belebt wie an jedem „gewöhnlichen“ Schultag, wenn sich unsere mehr als 800 Schülerinnen und Schüler täglich einfinden.
Für die künftigen Gymnasiasten, aber auch viele Eltern ist es sicher am interessantesten, einmal direkt in den Unterricht der Klassenstufe fünf hineinzuschnuppern. Dafür kommen diese Schüler extra Samstags. Nach einer  kurzen Begrüßung von Schulleiterin H. Schwindling und einer musikalischen Begrüßung durch den Unterstufenchor und das Musikensemble der Unterstufe wird jedes Jahr Schnupperunterricht in allen zentralen Fächern angeboten.  Wer will, kann nacheinander Schulstunden in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch, Französisch oder Naturwissenschaften besuchen und sich gerne beteiligen. Manch ein Elternteil fühlt sich regelrecht in die alte Schulzeit zurückversetzt, staunt aber zugleich über so manche methodischen Veränderungen und die Lebhaftigkeit im Unterrichtsgeschehen.
Es gibt jedes Jahr auch ein sehr vielfältiges Zusatzprogramm mit Gelegenheit, selbst zu experimentieren, der Theater-AG bei der Arbeit zuzusehen, offenen Proben in Musik zu folgen und vieles mehr …
In den Pausen und während der Unterrichtseinheiten für die Kinder können sich die Eltern über die Schwerpunkte des GSG in Sprachen und Naturwissenschaften, besondere Fördermaßnahmen wie die Begabtenförderung, über die einzelnen Fächer und Arbeitsgemeinschaften informieren und mit den zahlreichen Fachlehrern ins Gespräch kommen, was gerne und viel genutzt wird.  Natürlich werden auch verschiedene Schulprojekte vorgestellt.
Die Elternvertretung sorgt mit einem reichhaltigen Kuchenbuffet dafür, dass das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt.

Kontextspalte