Sie befinden sich hier

Inhalt

Tag der offenen Tür am Geschwister-Scholl-Gymnasium

am 20. Januar 2018 von 9.00 Uhr - 12.00 Uhr 

Schnupperunterricht in den Fächern der Klassenstufe 5

und vielfältiges Programm

Das Geschwister-Scholl-Gymnasium in Lebach lädt die Schülerinnen und Schüler der vierten Grundschulklassen und deren Eltern am Samstag, dem 20. Januar 2018, in der Zeit von 9 bis 12 Uhr zu seinem Tag der offenen Tür im Neubau in der Straße der Weißen Rose ein. 

Ein Besuch am Tag der offenen Tür bietet die beste Gelegenheit, sich vor Ort über das breit gefächerte Unterrichts- und Bildungsangebot am Geschwister-Scholl-Gymnasium Lebach zu informieren.

Das Geschwister-Scholl-Gymnasium war 2017 Hauptpreisträger des Saarländischen Schulpreises und erhielt den Preis u. a. wegen der Vielfalt seines Angebots.

Am Tag der offenen Tür besteht die Möglichkeit

  • am Schnupperunterricht in den Fächern der Klassenstufe 5 teilzunehmen
  • naturwissenschaftliche Experimente zu erleben
  • das Konzept der neuen „Profilklassen“  (Profil „Forscher“, Profil „Sport“ und Profil „IT“) kennen zu lernen
  • Projekte und Arbeitsgemeinschaften der Schule kennen zu lernen
  • Theatervorführungen oder Musikproben zu besuchen
  • sich über das Schulprofil und pädagogische Konzepte des GSG zu informieren
  • sich über die Freiwillige Ganztagsschule zu informieren

Natürlich ist auch während des Vormittags für Essen und Trinken bestens gesorgt. 

Für die Betreuung der jüngeren Geschwisterkinder ist ebenfalls gesorgt.

Das GSG darf sich MINT Excellence Center (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) nennen. Damit hat das GSG die höchste Auszeichnung, die Schulen für ihr Engagement in Mathematik und den Naturwissenschaften erhalten können – war als Vorreiter auch die erste Schule im Saarland und ist seitdem mehrfach wieder zertifiziert. Zudem sind wir eine Schule mit der Auszeichnung „MINT - Zukunft schaffen“. Im Bereich MINT bietet das Geschwister-Scholl-Gymnasium sehr umfassende Förderangebote, die die Freude der Kinder am Entdecken in den naturwissenschaftlichen Fächern nutzen und fördern. Unsere Arbeit dokumentiert sich in entsprechenden Erfolgen: Sieben Mal bereits Landessieg und erfolgreichste Schule im Wettbewerb „Schüler experimentieren“, erfolgreichste Schule und Landessieg 2017 beim Wettbewerb „Jugend forscht“, mit drei Projekten  beim Bundeswettbewerb sowie einem Schüler, der Bundessieger wurde und den Preis des Bundespräsidenten erhielt.  

Zudem ist das Geschwister-Scholl-Gymnasium eine von drei Schulen bundesweit, die von der Kultusministerkonferenz der Länder 2017 die  Auszeichnung als „Jugend forscht“ Schule erhielt.

Zusätzlich zu dem breit gefächerten MINT Angebot legen wir großen Wert auf ein umfangreiches Sprachenangebot mit den modernen Fremdsprachen Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch. Aber auch Latein gehört zu unserem Angebot. An zwei Schnittstellen in ihrer Schullaufbahn können sich die Schüler für Latein entscheiden, falls sie das Latinum erwerben möchten: in Klassenstufe 8 oder in Klassenstufe 10.

Mit Französisch als erster Fremdsprache wird das Lernangebot der Grundschule logisch fortgesetzt. Englisch kommt automatisch schon in der Klassenstufe 6 hinzu, wird dann konsequent weiter unterrichtet und bietet so alle Wahlmöglichkeiten. In der Klassenstufe 8 können alle Schüler zwischen drei Schwerpunkten wählen: Einem naturwissenschaftlichen Zweig mit einer stärkeren Gewichtung der naturwissenschaftlichen Fächer, einem sprachlichen Zweig mit Spanisch als dritter Fremdsprache oder einem „Latein“-Zweig, der nach drei Jahren Unterricht zum Erwerb  des Latinums führt.   

Weiterhin charakteristisch für unsere Schule sind ein sehr gutes Musikangebot (drei Chöre, zwei Schulbands) und zahlreiche Sportaktivitäten: Wir sind beispielsweise eines von bislang nur zwei Gymnasien, die ein  Konzept zur Integration von Sport im Schulalltag entwickelt haben und dies auch konkret im Schulalltag umsetzen, indem wir regelmäßig  „sportbewegte“ Pausen anbieten. 

In Sinne unserer Namensgeber achten wir natürlich auch auf ein soziales Miteinander und die Ausbildung sozialer Verantwortlichkeit. Hinzu kommt eine große Anzahl an ganz unterschiedlichen Arbeitsgemeinschaften.    

Bei unserem Tag der offenen Tür erhalten Sie einen Überblick über die vielfältigen Programme, die Ihr Kind fordern, aber bei Bedarf aber auch beim Lernen unterstützen können.

Die Schulleitung, das Kollegium, die Eltern- und Schülervertretung sowie Schülerinnen und Schüler werden Ihnen für detaillierte Auskünfte zur Verfügung stehen.

Die Schulleitung und die Schulgemeinschaft würden sich über Ihr Interesse sehr freuen!

Kontextspalte

Aktuelles GSG Lebach

Kalender GSG Lebach
Speiseplan GSG Lebach
Jahresrückblicke GSG Lebach