Sie befinden sich hier

Inhalt

GSG-Volleyballerinnen: Mit einer Glanzleistung ins Landesfinale!

Erfolgreich haben sie es der Mannschaft der Wettkampfklasse III nachgemacht: Nun sind auch die GSG-Mädels der WK II souverän und ohne Satzverlust ins Landesfinale des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ eingezogen.

Gegen die Mannschaften der Marienschule und des Illtalgymnasiums spielte das Team ruhig und überlegen. Zu einer echten Nervenschlacht hingegen entpuppte sich das Spiel gegen das Gymnasium Johanneum, wo man auf eine kampfstarke und hoch motivierte Truppe stieß, die immer wieder Gegenwehr zeigte und der es dann und wann gelang, eine Führung zu erspielen. In den entscheidenden Spielphasen bewahrte das GSG jedoch einen kühlen Kopf und schaffte am Ende durch eine geschlossene Mannschaftsleistung sowie technische und taktische Überlegenheit einen klaren 2:0 Sieg. Der Einzug ins Landesfinale war damit perfekt.

Klar deklariertes Ziel der Mannschaft ist die Teilnahme am Bundesfinale 2018 in Berlin. Die Schulgemeinschaft drückt für dieses Vorhaben fest die Daumen und gratuliert ganz herzlich zum Einzug ins Landesfinale!

Für das GSG spielten (stehend v.l.n.r.): Êla Demir, Vanessa Kunst, Mira Bohlen, Alexandra Hanke sowie (kniend v.l.n.r.): Elena Kraß, Lena Reckstadt, Selina Schwirz und Katharina Krämer.

Es fehlten: Gina Lehnen, Marie Hartwig, Elena Ewen und Lea Schmitt.

Betreut wurde die Mannschaft von Birgit Müller.

GSG-Volleyballerinnen: Durchmarsch ins Landesfinale!

Spiel, Satz und Sieg: Ohne Satzverlust sind die Volleyballerinnen des Geschwister- Scholl-Gymnasiums in der Wettkampfklasse III vergangenen Montag ins Landesfinale des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ eingezogen.

Gegen die Mannschaften aus Wadern und Saarlouis spielten sich die GSG-Mädels konzentriert, ruhig und souverän Punkt für Punkt zum Turniersieg der Zwischenrunde. Damit ist ein erster, wichtiger Schritt in Richtung Bundesfinale getan, das alljährlich im Frühjahr in Berlin ausgetragen wird.

Für das GSG gingen an den Start: Isabel Pulvers, Hanna Krämer, Milla Alt, Selina Schwirz, Jessica Raber und Vanessa Kunst.

Die Schulgemeinschaft des Geschwister-Scholl-Gymnasiums drückt für den weiteren Verlauf der Wettkämpfe die Daumen!

Kontextspalte

Aktuelles GSG Lebach

Kalender GSG Lebach
Speiseplan GSG Lebach
Jahresrückblicke GSG Lebach