Sie befinden sich hier

Inhalt

Feriengrüße der Schulleiterin

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Schulgemeinschaft,

endlich ist es so weit: Sommerferien...

Nach einem wirklich anstrengenden Schuljahr wünsche ich euch/Ihnen und allen Familien eine gute und erholsame Zeit - und kommt gesund wieder.

Mit herzlichen Grüßen

Heidemarie Schwindling

Schulleiterin

Für alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 6-12 beginnt die Schule am Montag, 30. August 2021, mit der 1. Stunde und endet nach der 3. Stunde.

Der Unterricht findet komplett mit dem Klassenlehrer bzw. Tutor statt.

Von 10.15 bis 11.00 Uhr findet eine erste kurze Dienstbesprechung des Kollegiums statt.

Um 11.00 Uhr beginnt der Einschulung der neuen 5er Klassen.

Ab Dienstag, 31.08.2021, findet Regelunterricht im Klassen- und Kursverband laut Stundenplan statt.

Info für unsere neuen 5er: Die Fachlehrer/innen teilen in den ersten Stunden mit, welche Materialien im jeweiligen Fach benötigt werden.

Riesiger Erfolg für GSG-Lateiner beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2020/21

Die Schülerinnen Ina Eisenbarth, Maya Fritz, Louisa Maaß, Annika Quinten und Marie Chantal Straß aus der Klasse 9LNS des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Lebach sind Landessieger beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen! Nachdem sich die Schülerinnen beim Teamwettbewerb in den vergangenen Jahren bereits über zweite und dritte Preise freuen durften, gewannen sie dieses Jahr in der Wettbewerbssprache Latein den 1. Preis.

Unter der Betreuung ihres Lehrers Christian Bohnenberger gestalteten die Schülerinnen ein Hörspiel mit dem Titel „Inter sellas“. Die Geschichte spielt in der Antike und handelt von einer jungen römischen Frau, die versucht, den gesellschaftlichen Erwartungen zu entkommen.

Durch ihren 1. Preis auf Landesebene durfte die Gruppe das Saarland im Juni auf Bundesebene beim digitalen Sprachenfest vertreten und dort ihren Beitrag präsentieren. Eine tolle Erfahrung für alle Beteiligten!

Die Schulgemeinschaft gratuliert der Gruppe ganz herzlich und wünscht viel Erfolg bei der Teilnahme im nächsten Jahr.

GSGler auf dem Weg zur „Fairen Klasse“: FAIRstecksteine auf dem Schulhof

Wir sollen nachhaltig sein. Doch was heißt das überhaupt? Mit dieser Frage haben sich die letzten Wochen die Klassen 6F5 und 5c beschäftigt. So stieß man beim Kennenlernen des Nachhaltigkeitsgedankens auf das Gütesiegel Fairtrade. Im Erdkundeunterricht befasste man sich mit dem Thema „faire Milchwirtschaft in den Alpen“ und im Deutschunterricht mit dem „fairen Dattelanbau in der Wüste“. Zudem machten sich die Klassen im Rahmen einer Referatereihe mit den 17 Nachhaltigkeitszielen der UNESCO vertraut.

Passend dazu überlegten die Schülerinnen und Schüler sich außerdem, wie man denn den Nachhaltigkeitsgedanken und das Thema Fairtrade auch den anderen Schülern bekannt machen könnte. Und was wäre da besser geeignet als ein selbst gestaltetes Spiel! So entstand das FAIRsteckspiel. Die Schüler versteckten Steine, die zum Thema Fairtrade bemalt wurden, auf dem GSG-Gelände. Mit Infoplakaten fürs Atrium und einer Durchsage wurde auf die Aktion aufmerksam gemacht. Und jetzt ist die GSG-Gemeinschaft gefordert: Wer findet die meisten FAIRstecksteine? Für den Sieger winkt eine kleine Belohnung. Auf geht’s!

Opens external link in new windowHier könnt Ihr Eure Fotos der FAIRstecksteine posten.

9. Mai 2021 - 100. Geburtstag der Namensgeberin unserer Schule: Sophie Scholl

Sophie Scholl wurde nur 21 Jahre alt.

Sie hatte den Mut, zusammen mit ihrem Bruder und Freunden gegen ein menschenverachtendes Regime Widerstand zu leisten. Sie prangerte die nationalsozialistischen Gräueltaten auf Flugblättern an. Am 18. Februar 1943 wurde sie von der Gestapo verhaftet und am 22. Februar hingerichtet.

Sophie Scholl  kämpfte für Menschlichkeit in einem unmenschlichen  Regime. Sie kann als ein Vorbild  für Mut und Zivilcourage in dunklen Zeiten gesehen werden und ist deshalb Namensgeberin für unsere Schule. 

Information zum Bus- und Bahnverkehr

Mit der zum 23. April 2021 in Kraft getretenen Änderung des Infektionsschutzgesetzes sind die Fahrgäste im ÖPNV bundeseinheitlich zum Tragen einer FFP2-Maske (oder vergleichbar) verpflichtet. (Vgl. § 28b Abs. 1 Nr. 9 des Infektionsschutzgesetzes). Dies gilt sowohl in Bus und Bahn als auch beim Aufenthalt an den Haltestellen.

Medizinische Masken, wie sie bisher getragen werden konnten, sind somit nicht mehr erlaubt.

Wir bitten um Beachtung.

Herzlich willkommen am GSG!

Im Anmeldeverfahren für die Klassenstufe 5 für das Schuljahr 2021/22 konnten alle angemeldeten Schülerinnen und Schüler aufgenommen werden.

Wir am GSG freuen uns, euch, liebe Schülerinnen und Schüler, und Sie, liebe Eltern, im nächsten Schuljahr in unserer Schulgemeinschaft aufnehmen zu dürfen und bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen.

Wir werden euch rechtzeitig informieren, ob es - abhängig von der aktuellen Lage - einen Kennenlernabend geben wird.

Wir freuen uns schon sehr auf euch!

Zusatzbus

In Zusammenarbeit mit dem Verkehrsunternehmen vlexx hat der Aufgabenträger Saarland zur Abhilfe von Kapazitätsproblemen einen Bus parallel zum Zug Eppelborn 6:56 - Lebach 7:03 - Lebach-Jabach 7:06 eingesetzt.

Ein herzliches Willkommen unseren neuen Fünfern! – Einschulung am GSG Lebach

Endlich durften wird am Montag unsere neuen Fünftklässler am GSG begrüßen. In Zeiten von Corona lief die Einschulungsfeier unter Berücksichtigung aller Hygieneregeln zwar etwas anders ab, dennoch sollte auch dieser Tag ein schönes Erlebnis für die Kinder werden. Zunächst versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler mit ihren Klassenlehrern auf der Wiese vor dem Schulgebäude. Nach einer ersten Begrüßung durch die Schulleiterin Frau Schwindling ging es zum Kennenlernen in die Klassenräume. Die ersten drei Schulstunden an der neuen Schule verflogen im Nu. Es gab schon viel zu erzählen und zu organisieren für die kommenden Tage.  Um 11 Uhr kamen die Eltern zu einer kleinen Feier dazu. Das Wetter spielte mit und so war das Einhalten der Abstände auf unserem großen Schulhof kein Problem. Als besondere Willkommensaktion hatten die Kinder gemeinsam mit ihren Klassenlehrern Wimpelketten vorbereitet. Jeder Schüler erhielt morgens ein kleines Stofffähnchen, das er selbst gestalten und mit Wünschen zum Schulstart versehen konnte. Frau Schwindling begrüßte die Kinder nochmals herzlich und klassenweise wurden die Wünsche gemeinsam an langen Ketten in den Himmel gezogen.

In der nächsten Zeit werden die Wimpelketten unser Atrium zieren. Danach werden die Stoffstücke für jedes Kind gut aufbewahrt und bei der Übergabe des Abiturzeugnisses erhält man seinen Wimpel als Glücksbringer für den weiteren Lebensweg zurück.

Liebe 5er! Wir freuen uns sehr, mit Euch den Weg zum Abitur zu gehen und sind gespannt auf die gemeinsame Zeit am GSG!

Herzlich Willkommen in der GSG-Familie!

Hinweis zum Beruspraktikum in Kl. 9: Corona-bedingt findet das Berufspraktikum in diesem Schuljahr nicht statt.

Online-Ausstellung des Seminarfaches 12 Fotografie und der Foto-AG

Eigentlich sollten einige Bilder des Seminarfaches 12 Fotografie und der Foto-AG noch in der Schule ausgestellt werden – wegen der aktuellen Situation hat Herr T. Müller sie nun zur Online-Ausstellung umgebaut, die sich bei Klick auf das jeweilige Bild öffnet.

Ansprechpartner für Sorgen und Nöte

Das Ministerium hat die Schulen gebeten, Ansprechpartner für Sorgen und Nöte zu benennen.

Initiates file downloadHier finden Sie den Text und die Empfehlungen des Ministeriums.

 

Jugend trainiert für Olympia 2017: GSG vertritt Saarland in Berlin mit ...

Kontextspalte

Aktuelles GSG Lebach

Kalender GSG Lebach
Speiseplan GSG Lebach
Jahresrückblicke GSG Lebach