Warning: Attempt to read property "post_parent" on null in /var/www/vhosts/gsglebach.de/httpdocs/wp-content/plugins/jet-blocks/includes/modules/breadcrumbs/cherry-x-breadcrumbs.php on line 1284

9M1 erfolgreich beim Fremdsprachenwettbewerb

Lebach/Saarbrücken. Bereits zu Beginn des laufenden Schuljahres entschloss sich die Klasse 9M1 des GSG wie auch im vergangenen Jahr am Fremdsprachenwettbewerb teilzunehmen. Am Anfang standen erst einmal einige Treffen an, um ein Thema zu finden. Doch bereits nach einigen kurzen Diskussionsrunden stand das grobe Thema fest: eine „love story“ sollte es werden. Nachdem das Thema gefunden war, ging es nun um die mitspielenden Personen und deren Besetzung. Dies wurde durch einige Schülerinnen der Klasse geklärt, und dann konnte auch schon die kreative Phase des Projektes starten. Oft traf man sich in der 7. oder 8. Stunde nach dem regulären Unterricht und überlegte gemeinsam, wie die Story weitergehen sollte. Kurz vor der Fertigstellung des Projektes wurde es zeitlich eng, so schrieb nicht nur einer am Skript weiter, sondern die Schülerinnen und Schüler verbesserten und präzisierten die einzelnen Szenen während der Nachmittage gemeinsam. Bereits zu diesem Zeitpunkt wurden die Szenen durchgesprochen um die genaue Dauer des Filmes abschätzen zu können. Nach zwei stressreichen Wochen begann die Klasse zusammen mit ihrer Englischlehrerin, Frau Groß, den Film zu drehen. Hätten die anderen Fachlehrer sie nicht ebenfalls unterstützt, wäre das Projekt aus Zeitgründen gescheitert. Doch nach einer Woche am Set war der Film fertig, so dass er ‚nur‘ noch geschnitten und gebrannt werden musste. So konnte Frau Groß ihn rechtzeitig einschicken und die Klasse mit Erfolg am Wettbewerb teilnehmen: ein zweiter Preis war der Lohn für den großen Einsatz. Im Rahmen einer Feierstunde am Kultusministerium wurde die Klasse am 22.04.09 von Kultusministerin Frau Annegret Kramp-Karrenbauer geehrt. Zuvor spielten die 9M1 eine Szene ihres Filmes live vor und stellte ihr Projekt kurz dar. Am Ende der Feierstunde gab es 100€ für die Klassenkasse  und für alle Schülerinnen und Schüler ein Buchgeschenk.