Sie befinden sich hier

Inhalt

GSG-Volleyballer: Das Erlebnis Berlin geht in die elfte Runde!

Am Dienstag, dem 17.01.2017 fand in Freisen das Landesfinale des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ in der Sportart Volleyball statt.

Ein Sieg am bevorstehenden Turniertag war das feste Vorhaben aller beteiligten GSG-Spielerinnen – es ging schließlich um das Ticket nach Berlin!

Beflügelt durch die unvergessliche Teilnahme im letzten Jahr, traten die Schülerinnen der Wettkampfklasse II voller Vorfreude an diesem letzten, entscheidenden Turniertag an.

Mit der Erweiterten Realschule Freisen stand das GSG in der Finalbegegnung einem engagierten und spielfreudigen Team gegenüber. Das GSG ließ sich jedoch zu keinem Zeitpunkt das Zepter aus der Hand nehmen und entschied die Partie aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung nach rund 60 Minuten deutlich mit 25:11, 25:19 und 25:12.

Das Spitzenteam des GSG hat den Titel des Saarlandmeisters grandios verteidigt, und das bereits zum elften Mal in Folge. Bei einem Freudentanz der Spielerinnen war der Triumph nicht mehr zu überhören: „Berlin! Berlin! Wir fahren nach Berlin!“

Dort darf die weibliche Schulmannschaft der Wettkampfklasse II ihr sportliches Engagement einem weitaus größeren Publikum präsentieren und sich mit Gegnern aus ganz Deutschland messen, nämlich im Bundesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“.

Die Schulgemeinschaft des GSG Lebach gratuliert ganz herzlich zu diesem Erfolg und wünscht der Mannschaft einen erfolgreichen Aufenthalt in der Bundeshauptstadt!

Das Foto zeigt stehend v.l.n.r: Elena Ewen, Marie Hartwig, Mira Bohlen, Lea Schmitt, Svenja Jürgensen, Gina Lehnen; kniend v.l.n.r.: Lena Reckstadt, Janis Großmüller, Alexandra Hanke, Elena Kraß sowie Mannschaftsbetreuerin Birgit Müller.

GSG-Volleyballer: Dritter Finaleinzug besiegelt!

Nachdem die GSG-Volleyballer der Wettkampfklasse II Mädchen und der WK III Jungen den Einzug ins Landesfinale bereits geschafft haben, hat die Mädchenmannschaft der WK III nun nachgezogen: Gegen die Schulmannschaften des Gymnasiums am Stefansberg Merzig, des Robert-Schumann-Gymnasium Saarlouis und des Gymnasiums am Stadtgarten Saarlouis zeigten die Spielerinnen des GSG Lebach eine mehr als souveräne Turnierleistung und schafften den Einzug ins Landesfinale des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ sogar ohne Satzverlust.

Das GSG steht nun mit drei Mannschaften sicher im Landesfinale, das voraussichtlich im Januar 2017 stattfinden wird. Ziel wird es dann sein, die heiß begehrten Tickets zum Bundesfinale nach Berlin zu lösen.

Die Schulgemeinschaft des Geschwister-Scholl-Gymnasiums drückt fest die Daumen!

Über den Einzug ins Landesfinale freuten sich in der WK III Mädchen (Foto 1) Milla Alt, Vanessa Kunst, Selina Schwirz, Kathrin Schirra (stehend v.l.n.r.) sowie Katharina Krämer, Hanna Krämer, Jessica Raber und Êla Demir (kniend v.l.n.r.).

Den Nachwuchsvolleyballern des GSG gelang in der Wettkampfklasse IV der zweite Turnierplatz. Auch in dieser Wettkampfklasse wurde gepritscht, gebaggert, geschmettert, angefeuert und gemeinsam erfolgreich gekämpft! Foto 2 zeigt Paula Herbert, Cara Lehnen, Marie Scherer (stehend v.l.n.r) und Sophia Mauersberger (liegend).

Beide Mannschaften wurden betreut von Birgit Müller.

Bereits im November haben sich die WK II-Mädchen (Foto 3) qualifiziert: Lea Schmitt, Svenja Jürgensen, Marie Hartwig, Janis Großmüller, Mira Bohlen, Elena Ewen, Elena Kraß, Gina Lehnen, Alexandra Hanke sowie Lena Reckstadt. Betreut wurde die Mannschaft von Birgit Müller und Tim Wilkin.

Ebenfalls im Landesfinale stehen die Jungen der WK III mit Betreuer Tim Wilkin (Foto 4). Daniel Lehberger, Andre Lehberger, Lennart Barbie und Jan Sakautzky sind in diesem Jahr kaum zu bremsen. So erreichte nach einem souveränen Turniertag am Illtalgymnasium Illingen auch die Jungenmannschaft des GSG Lebach im Landesfinale des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“. Gegen die Mannschaften des MPG Saarlouis, der Gemeinschaftsschule Güdingen sowie des Illtalgymnasiums setzte sich das Team von Betreuer Tim Wilkin ohne Satzverlust  durch.

Die Schulgemeinschaft des Geschwister-Scholl-Gymnasiums drückt allen Mannschaften für das Finale fest die Daumen!

 

 

Kontextspalte

Aktuelles GSG Lebach

Kalender GSG Lebach
Speiseplan GSG Lebach
Jahresrückblicke GSG Lebach