Sie befinden sich hier

Inhalt

Vize-Saarlandmeisterschaft für GSG-Volleyballer

Betreut und trainiert durch den Sportlehrer Herr Wilkin, konnte in diesem Schuljahr eine Volleyballmannschaft in der Wettkampfklasse III Jungen gemeldet werden.

In der Zwischenrunde trat das motivierte Team gegen das Illtalgymnasium und das Max-Planck-Gymnasium Saarlouis an. Souverän und spielstark wurde dieses erste Turnier gemeistert.

Das Endspiel um die Saarlandmeisterschaft fand am 7. Februar 2017 in St. Wendel statt; als Gegner konnte sich die die Schulmannschaft des Gymnasiums Wendalinum qualifizieren. Eine spannende Begegnung sollte es werden, alle Spieler waren hoch motiviert, das Ticket nach Berlin zum Bundesfinale zu lösen. Nervöse Fehler zu Satzbeginn sorgten jedoch dafür, dass das GSG-Team einem 5-Punkte-Vorsprung des Gegners hinterherjagen musste. Eng wurde es noch einmal gegen Ende des Satzes, doch das Quäntchen Glück zum Satzgewinn fehlte. Ähnlich verlief auch der zweite Satz und so musste sich das GSG mit 0:2 in Sätzen geschlagen geben.

Dennoch hat die Mannschaft tollen Teamgeist und enorme Motivation an den Tag gelegt.

Zum Titel des Vize-Saarlandmeisters gratuliert die Schulgemeinschaft des Geschwister-Scholl-Gymnasiums ganz herzlich!

Auf dem Bild stehend v.l.n.r.: Andre Lehberger, Jann Sakautzky, Lennart Barbie, kniend v.l.n.r.: Torben Reckstadt und Daniel Lehberger.

Kontextspalte

Aktuelles GSG Lebach

Kalender GSG Lebach
Speiseplan GSG Lebach
Jahresrückblicke GSG Lebach